Sie erreichen uns unter +49 (0) 421 432 55 5 oder info@cardiohb.com

Herzinfarkt (Myokardinfarkt)

Herzinfarkt (Myokardinfarkt)

Der akute Herzinfarkt bedeutet der plötzliche Verschluss eines Herzkranzgefäßes, wodurch das Herzmuskelgewebe im Versorgungsbereich des verschlossenen Gefäßes nicht mehr mit sauerstoffhaltigem Blut versorgt wird. Ursache ist ein verkalktes Herzkranzgefäß, in dem sich plötzlich ein Blutgerinsel („Thrombus“) bildet, das das Gefäß vollständig oder fast vollständig verschließt. Der damit einhergehende Sauerstoffmangel führt zum Absterben von Herzmuskelzellen. Je länger diese Sauerstoffmangelversorgung anhält, desto größer ist das absterbende Gebiet des Herzmuskels. Damit wiederum steigt die Wahrscheinlichkeit eines akuten Herzkreislaufstillstandes infolge von Kammerflimmern oder einer – bei Überleben – später entstehenden Herzschwäche.