Sie erreichen uns unter +49 (0) 421 432 55 5 oder info@cardiohb.com

MITARBEITERSTIMMEN

DAS MEINEN UNSERE MITARBEITER

  • “Durch den Wechsel in die Selbstständigkeit habe ich die Möglichkeit, eigene Ideen in mein alltägliches Handeln einfließen zu lassen. Ich bin wieder näher am Patienten und kann die Therapie effizienter gestalten. Aber auch die Strukturen der Praxis, die damit einhergehende Flexibilität und das Team haben mich überzeugt.”
    Dr. med. Patrick KoppitzFacharzt für Innere Medizin/Kardiologie und Notfallmedizin
  • "Ich bin ein Teamarbeiter. Mein Ziel war es nie, in eigener Praxis allein zu arbeiten. Unsere Praxis bietet ein vollständiges Leistungsspektrum der modernen Kardiologie an. In Zusammenarbeit mit dem Klinikum und der elektrophysiologischen Praxis ist eine optimale Patientenversorgung vor Ort gewährleistet."
    Dr. med. Erhard KönigFacharzt für Innere Medizin/Kardiologie
  • „Ich bin Medizinstudentin aus Göttingen und durfte hier in der Kardiologisch-Angiologischen Praxis eine vierwöchige Famulatur absolvieren. Aus dieser Sicht hab ich die Fachbereiche Kardiologie und Angiologie außerhalb des Studium in ihrer vollen Breite und Praxis kennenlernen dürfen. Der besonders reizvolle Vorteil des ausgesprochen großen Standorts mit Anbindung an das Klinikum Links der Weser ist, dass hier auch Patienten mit sehr komplexen Fragestellungen entsprechend behandelt und Notfallpatienten zügig versorgt werden können. Außerdem war es toll zu sehen, wie konstruktiv das Team aus Ärzten, medizinisch-technischen Assistenten, Pflegern und Arzthelferinnen zusammen arbeitet, immer mit dem Ziel alle Patienten bestmöglich zu behandeln."
    FamulantFamulantin
  • "Es macht mir Spaß, in einem großen Team zu arbeiten, in dem man sich auch fachlich ständig austauscht. Durch die Kooperation mit dem Herzkatheterlabor und der Klinik umfasst das Aufgabengebiet ein großes Spektrum, was die Arbeit einfach jeden Tag sehr spannend macht."
    Dr. med. Ute JacubaschkeFachärztin für Innere Medizin/Kardiologie und Notfallmedizin
  • "Die Arbeit ist sehr vielfältig und abwechslungsreich – somit macht mir alles Spaß."
    Jennifer TafelMedizinische Fachangestellte
  • "Ich freue mich immer wieder auf die Arbeit mit und am Patienten. Dazu gehören sowohl das Gespräch als auch die technischen Leistungen. Besonders betonen möchte ich dabei die unmittelbare Versorgung von Infarktpatienten im Katheterlabor. Die Vermeidung eines Herzmuskelschadens durch die sofortige Wiedereröffnung eines verschlossen Gefäßes ist eine hoch befriedigende Tätigkeit."
    Dr. med. Caspar BörnerFacharzt für Innere Medizin/Kardiologie