Sie erreichen uns unter +49 (0) 421 432 55 5 oder info@cardiohb.com

Weiterbildungsermächtigung der KAP erweitert

Weiterbildungsermächtigung der KAP erweitert

 

Weiterbildungsermächtigung der KAP erweitert!

Die Landesärztekammer Bremen hat in ihrer Sitzung vom 13. Juni 2018 über die Weiterbildungsermächtigung „Innere Medizin und Kardiologie“ wie folgt befunden: Die Kardiologisch-Angiologische Praxis/Herzzentrum Bremen verfügt über eine im ambulanten Bereich maximale gemeinsame Weiterbildungsermächtigung von 18 Monaten (https://www.aekhb.de/befugtenliste/) – weiterhin an ihrem Standort am Klinikum Links der Weser und neuerdings in Schwachhausen, wo schwerpunktmäßig kardiale Bildgebung vermittelt werden soll.