Sie erreichen uns unter +49 (0) 421 432 55 5 oder info@cardiohb.com

UNSERE PRAXIS

LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN,

die Kardiologisch Angiologische Praxis – KAP – am Herzzentrum Bremen wurde in 1989 gegründet. Heute gewährleisten wir mit 22 Fachkardiologen und -angiologen sowie weiteren Kooperationspartnern das gesamte Spektrum der modernen nichtinvasiven und invasiven kardiovaskulären Medizin.

An sechs Standorten in Bremen und umzu stehen wir Ihnen – evidenzbasiert und orientiert an aktuellen Leitlinien – für eine qualifizierte Erkennung und spezialisierte Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen zur Verfügung. Dabei sehen wir auch Freizeit- und Leistungssportlerinnen und -sportler im Rahmen von „Sportlerchecks“ und Leistungsdiagnostik sowie weniger Aktive im Rahmen kardiovaskulärer Präventionsmaßnahmen.

Die Organisation unserer Funktionsdiagnostik bietet das komplette Spektrum.
  • Laborchemische Bestimmungen
  • EKG
  • Langzeit-Monitoring (Blutdruck, EKG bis hin zu implantierbaren Eventrecordern)
  • Moderne Schrittmachertherapie
  • Elektrokardioversion
  • Belastungsuntersuchungen (Laufband- oder Fahrrad(spiro)ergometrie)
  • Moderne kardiovaskuläre Bildgebung (bis hin zu 3D Echokardiographie, Kardio MRT und –CT sowie Myokardszintigraphie)
  • Fünf modernste Katheterlabore inkl. Operationssaal (unter minimierter Röntgenexposition)

In unseren Katheterlaboren führen wir jährlich ca. 8500 verschiedenartige Prozeduren durch – direkt am Herzen und in peripheren Gefäßregionen. Dabei verfügen wir über größte Expertise und Erfahrung auch bei komplexen Eingriffen. Die 24-Stunden-Infarkt-Bereitschaft für Bremen und umzu gewährleisten unsere Interventionalisten in Kooperation mit den Kollegen der hiesigen Klinik für Innere Medizin II. Ist eine herzchirurgische Lösung unumgänglich, kann auch diese am Herzzentrums Bremen angeboten werden.

Unsere Leistungen führen wir ganz überwiegend ambulant durch. Mit Hinblick auf unsere Tagesstation gilt dies insbesondere für Herzkatheteruntersuchungen und -eingriffe, die meist vom Handgelenk aus erfolgen. Für komplexe Eingriffe planen wir ggf. eine stationäre Überwachung für eine Nacht.

Für einen Termin bei der Ärztin/dem Arzt Ihrer Wahl erfolgt immer eine telefonische Vereinbarung (+49 421 432 555). Bei erhöhter Dringlichkeit vergeben wir im Rahmen unserer „Beschwerdesprechstunde“ kurzfristige Termine. Ein pünktliches Erscheinen hilft Wartezeiten zu minimieren!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team am Herzzentrum Bremen

Unsere überregionalen Patientinnen und Patienten erreichen uns über die nahe gelegene Autobahn (Parkplätze in unmittelbarer Umgebung vorhanden), vom Hauptbahnhof oder Flughafen sehr einfach mit der Straßenbahn oder mit dem Taxi. Dabei bieten wir Hotel und Gastronomie vor Ort (http://www.visit-hotel.de/) und ermöglichen Ihnen und Ihren Angehörigen auch bei längerer Anreise einen angenehmen Aufenthalt.