Sie erreichen uns unter +49 (0) 421 432 55 5 oder info@cardiohb.com
  • Becken-Bein-Angiographie und -Intervention

    19. Dezember 2016

    Bei klinischem Verdacht auf eine Schaufensterkrankheit kann eine Angiographie (Gefäßdarstellung) der Becken- und/oder Bein-Schlagadern (Becken-Bein-Angiographie) durchgeführt werden. Gefäßverengungen (Stenosen)…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Behandlung des akuten koronaren Syndroms (akuter Herzinfarkt)

    19. Dezember 2016

    Bei einem akuten koronaren Syndrom, dem sogenannten Herzinfarkt, zählt jede Sekunde. So schnell wie möglich sollte eine ärztliche Überwachung…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)

    19. Dezember 2016

    Das Belastungs-EKG ermöglicht eine Analyse der Kreislaufregulation (Herzfrequenz und Blutdruckverhalten) unter körperlicher Belastung und der persönlichen körperlichen Leistungsfähigkeit. Außerdem…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Carotis-Angioplastie (Carotis Artery Stenting, CAS)

    19. Dezember 2016

    Heute bieten wir mit der sogenannten Carotis-Angioplastie (englisch: carotid artery stenting, „CAS“) eine Alternative zum aufwändigeren operativen Eingriff. Zunächst…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Digitale Subtraktions-Angiographie (DSA)

    19. Dezember 2016

    Im Rahmen einer Katheteruntersuchung im Katheterlabor erfolgt zunächst – unter örtlicher Betäubung – die Punktion der Arterie in der…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Duplexsonographie

    19. Dezember 2016

    Die Duplexsonographie dient der Darstellung von Schlagadern (Arterien) und Venen sowie der Erfassung der Blutflussgeschwindigkeit Die Duplexsonographie ist dank…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Echokardiografie

    19. Dezember 2016

    Die Echokardiografie (Echo) ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens und neben dem EKG die wichtigste nicht-invasive kardiologische Untersuchungsmethode, die ohne…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Elektrokardiografie (EKG)

    19. Dezember 2016

    Die im Herzmuskel messbaren elektrischen Mikroströme lassen sich im Mikrovolt-Bereich auf eine Zeitachse aufgetragen. Es resultiert das Elektrokardiogramm (EKG)….

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • Event-Recorder

    19. Dezember 2016

    Das Auftreten von Schwindel und Ohnmachtsanfällen (Synkopen) kann sehr unterschedliche Ursachen haben. Bei Verdacht auf zugrunde liegende – allerdings…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis
  • FFR

    19. Dezember 2016

    Die fractional flow reserve (FFR) erfolgt ggf. im Rahmen einer Herzkatheteruntersuchung.  Die FFR zeigt also an, ob der Herzmuskel…

    Kardiologisch-Angiologische Praxis